Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Webseite und unserer Services. Wir beachten dabei das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erklärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

Personenbezogene Daten; Zweck der Verarbeitung

Sie können unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme unserer Services (Kundenverzeichnis) und des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten).

Die Daten werden zur Erstellung vereinbarter Dienstleistungen, Lieferung von Dienstleistungen und Produkten an den Kunden, Entwicklung von Dienstleistungen und Produkten, Rechnungsstellung, Verwaltung und Entwicklung der Kundenbeziehung sowie für statistische Zwecke verarbeitet. Soweit dies nicht bereits zur Erfüllung des Vertrages mit Ihnen aufgrund Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO erforderlich ist, erfolgt dies auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an einer bedarfsgerechten Gestaltung sowie der statistischen Auswertung unserer Webseite und dem Umstand, dass Ihre berechtigten Interessen nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet das Verzeichnis auch zur Umsetzung des Informations- und Überprüfungsrechts. Citrus SaaS GmbH behält sich das Recht vor, als nutzlos erachtete Daten aus dem Verzeichnis zu löschen.

Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den genannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Um eine ordnungsgemäße Bearbeitung von Anfragen nach der Vertragsbeendigung zu gewährleisten, bewahren wir Ihre persönlichen Daten für weitere zwei (2) Jahre nach Ablauf des Vertragsverhältnisses auf. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt.

Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist. Die Weitergabe dieser Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bekämpfung von Missbrauch, der Verfolgung von Straftaten und der Sicherung, Geltendmachung und Durchsetzung von Ansprüchen und dass Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Automatisierte Datenerhebung

Beim Zugriff auf unsere Webseite übermittelt Ihr Endgerät aus technischen Gründen automatisch Daten. Folgende Daten werden getrennt von anderen Daten, die Sie unter Umständen an uns übermitteln, gespeichert:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Browsertyp/-version,
  • Verwendetes Betriebssystem,
  • URL der zuvor besuchten Webseite,
  • Menge der gesendeten Daten

Diese Daten werden ausschließlich aus technischen Gründen gespeichert und werden zu keinem Zeitpunkt einer bestimmten Person zugeordnet.

Namen der Verzeichnisse

Kundendaten
Nutzungsdaten

Für die Verarbeitung Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung

Name: Citrus SaaS GmbH
Umsatzsteuer-Ident-Nr.: DE815 758 528
Tätigkeitsbereich: Softwarevertrieb und -Lizenzierung, Schulung, Beratung

Beschreibung des Tätigkeitsbereichs

Verkauf und Lizensierung von Software (SaaS), Schulung und Beratung zur DSGVO und zur Nutzung der Programme.

Zuständige Person für Anliegen zum Verzeichnis, weitere Informationen und Berichtigungsanträge

Roland Steenblock,
datenschutz@citrus-saas.de.

E-Mail-Adresse und Ansprechpartner für Anträge zu personenbezogenen Daten.

Im Tätigkeitsbereich verwendete Verzeichnisse

Die Verzeichnisse der Citrus SaaS GmbH mit den Kontaktpersonen der Kunden sowie den Kontaktpersonen potenzieller Kunden. Die Kunden sind Akteure des privaten, öffentlichen oder anderer Sektoren. Betroffene Personen bzw. Datensubjekte sind Mitarbeiter oder Verantwortliche dieser Akteure.

Dateninhalt des Verzeichnisses

Kundendaten:
Vor- und Nachname
Name und USt.-IdNr. des Unternehmens
Telefonnummer
E-Mail-Adresse
Sprache
Verbote und Einwilligungen bezüglich Direktmarketing
Kundenhistorie (z.B. Kontaktaufnahmen zum bzw. vom Kunden, Dienstleistungsänderungen)
Bezeichnung/ Titel der Kontaktperson
Bestelldaten des Dienstes
Vertragsdaten des Dienstes
Daten zur Rechnungsstellung und Forderungen

Beschreibung der Datensubjektgruppe und der im Verzeichnis enthaltenen Datengruppen

Das Verzeichnis enthält nur die Daten - einschließlich der Kontaktdaten - solcher Personen, die aktuelle oder potenzielle Kunden von Citrus SaaS GmbH oder seiner Partner sind.

Weitergabe von Daten

Die Daten des Verzeichnisses werden nicht an Dritte weitergegeben.

Datenschutz bei Chat- und Kontaktinformationen auf citrus.fi

Wir speichern den Inhalt der Konversationen sowohl im Chat-Fenster als auch über die Kontaktinformationen, um die Kundenbindung, unseren Service und unseren Support zu verbessern. Während des Chat-Verlaufes werden keine persönlichen Informationen über die Kontaktpartner gesammelt.

Die über das Kontaktformular erhobenen persönlichen Daten (Name und E-Mail-Adresse) werden in unserem E-Mail-Kontakt-Verzeichnis gespeichert. Wir behandeln die Daten vertraulich, entsprechend der Pflichten der DSGVO und verwenden diese für keinen anderen, als den hier beschriebenen Zweck. Wir übertragen die erhobenen Daten nicht an Dritte und offenbaren diese nicht anderen Parteien außer in der Übermittlung zwischen Citrus Solutions und Citrus SaaS zur länderspezifischen Kundenbetreuung. Wir speichern die über die Seiten von Citrus.fi erhobenen Daten der Chat- und Kontaktinformationen für sechs (6) Monate. Danach archivieren wir die Informationen für weiter sechs Monate, nach denen eine dauerhafte Löschung erfolgt.

Beschreibung der Schutzprinzipien ders Verzeichnisses und der Überwachung der Nutzung

Das Verzeichnis wird in den Räumlichkeiten des für die Verarbeitung Verantwortlichen geführt, die über angemessene Schutz- und Zugangskontrollsysteme verfügen. Die Abwehr von Missbrauch- und Eindringungsversuchen erfolgt mit unterschiedlichen technischen Anwendungslösungen. Die Datenlager werden angemessen gesichert.

Auf der Grundlage der persönlichen Nutzerkennung und des Passworts können alle Anmeldungen verifiziert werden. Jedem Nutzer wird eine eigene, persönliche Nutzungsrechtstufe zugewiesen, die bei der Anmeldung mit der persönlichen Nutzerkennung und dem Passwort bestätigt wird.

Die Vertragspartner von Citrus SaaS sind begrenzt berechtigt, Kundendaten des Verzeichnisses zu verarbeiten, insofern ein Vertragsverhältnis besteht. Von der Verarbeitung des Verzeichnisses wird die Log-Datei gespeichert, mit deren Hilfe die Nutzung des Verzeichnisses kontrolliert wird.

Die Mitarbeiter von Citrus sind begrenzt berechtigt, Daten des Verzeichnisses zu verarbeiten. Die Verarbeitungsrechte sind auf Aufgaben der Instandhaltung und Verwaltung begrenzt.

Rechte Betroffener

Jeder Betroffene ist berechtigt, die auf seine Person bezogenen Daten im Verzeichnis zu überprüfen.

Über die Verarbeitung von Daten werden Betroffene informiert, indem diese Datenschutzerklärung in den Räumlichkeiten und auf der Internetseite des Unternehmens zugänglich gemacht wird.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche löscht, berichtigt oder vervollständigt auf Antrag des Datensubjekts oder des Arbeitgebers des Datensubjekts oder eigenständig ohne unbegründete Verzögerung fehlerhafte, nutzlose, unvollständige oder veraltete Daten des Verzeichnisses. Entscheidend bei der Berichtigung, Vervollständigung oder dem Löschen ist der Verwendungszweck der Daten, d.h. die Pflege der Kundenbeziehung.

Der Betroffene hat das Recht, aus Gründen, die sich aus seiner besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung ihn betreffender personenbezogener Daten, die u.a. aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch nach Art. 21 DSGVO einzulegen. Wir werden die Verarbeitung der entsprechenden personenbezogenen Daten einstellen, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die die Interessen, Rechte und Freiheiten des Betroffenen überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Der Betroffene ist insbesondere berechtigt, die Verarbeitung seiner Daten für das Direktmarketing, Profilbildung, Televerkauf und Markt- und Meinungsforschungen zu untersagen.

Der Betroffene hat das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO zu verlangen. Dieses Recht besteht insbesondere, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zwischen dem Betroffenen und uns umstritten ist, für die Dauer, welche die Überprüfung der Richtigkeit erfordert sowie im Fall, dass der Nutzer bei einem bestehenden Recht auf Löschung anstelle der Löschung eine eingeschränkte Verarbeitung verlangt; ferner für den Fall, dass die Daten für die von uns verfolgten Zwecke nicht länger erforderlich sind, der Nutzer sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigt sowie wenn die erfolgreiche Ausübung eines Widerspruchs zwischen uns und dem Nutzer noch umstritten ist.

Alle vorgenannten Anträge sind schriftlich oder per Mail an die für das Verzeichnis zuständige Person zu stellen, eine ausreichende Authentifizierung ist erforderlich.

Betroffene haben ferner das Recht, sich bei Beschwerden an die Aufsichtsbehörden zu wenden. Die für uns zuständige Aufsichtsbehörde ist:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf

poststelle@ldi.nrw.de

Auftragsverarbeitung

Wir sind für die Erbringung der Dienstleistungen auf vertraglich verbundene Fremdunternehmen und externe Dienstleister („Auftragsverarbeiter“) angewiesen. In solchen Fällen werden personenbezogene Daten an diese Auftragsverarbeiter weitergegeben, um diesen die weitere Bearbeitung zu ermöglichen. Diese Auftragsverarbeiter werden von uns sorgfältig ausgewählt und regelmäßig überprüft, um sicherzugehen, dass Ihre Privatsphäre gewahrt bleibt. Die Auftragsverarbeiter dürfen die Daten ausschließlich zu den von uns vorgegebenen Zwecken verwenden und werden darüber hinaus von uns vertraglich verpflichtet, Ihre Daten ausschließlich gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.

Die Weitergabe von Daten an Auftragsverarbeiter erfolgt auf Grundlage von Art. 28 Abs. 1 DSGVO, hilfsweise auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an den mit dem Einsatz von spezialisierten Auftragsverarbeitern verbundenen wirtschaftlichen und technischen Vorteilen, und dem Umstand, dass Ihre Rechte und Interessen am Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nicht überwiegen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Automatisierte Einzelentscheidungen oder Maßnahmen zum Profiling

Wir nutzen keine automatisierten Verarbeitungsprozesse zur Herbeiführung einer Entscheidung oder Profiling.

Weitergabe von Daten außerhalb der EU bzw. dem EWR

Die Daten des Verzeichnisses werden nicht weitergegeben.

Falls Daten in ein Land außerhalb der Europäischen Union oder des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen werden, setzt diese Übertragung voraus, dass im entsprechenden Land ein ausreichendes Datenschutzniveau gewährleistet wird oder dass der für die Verarbeitung Verantwortliche durch Vertragsklauseln oder auf andere Weise den Schutz der Privatsphäre und der Rechte der Personen sicherstellt oder dass das Datensubjekt eine eindeutige Einwilligung zur Übertragung erteilt hat.

Datenquellen

Datensubjekte: Kontaktdaten
Arbeitgeber von Datensubjekten: Angaben zu den zuständigen Personen der Unternehmen

Google Analytics

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Browser Plugin

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Ihrer Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.